Glossar

Alle
 Veda 
 
 
 Jyotish 
 
 Devata 
 
 

Der Arzt und Chirurg lebte vor ca. 2500 Jahren in Rishikesh, Indien. Er gilt als Autor des klassischen Ayurveda-Lehrbuches Sushruta Samhita.



*) Einzelne Definitionen oder Teile davon basieren auf dem Glossar hinduistischer Begriffe aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und stehen unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.


Themenportal Ayurveda: Das uralte Vedische GesundheitssystemThemenportal Meditation: Der Vedische Weg zur ErleuchtungThemenportal Vastu: Die Vedische Architektur Sthapatya-VedaThemenportal Jyotish: Die Vedische Astrologie
oder
Nächster Vollmond: 28. Juni
GandharvaPlayer: Indische Musik
Weisheit des Augenblicks
Es ist schwer, das Glück in uns zu finden, und es ist ganz unmöglich, es anderswo zu finden. - Nicolas Chamfort (1740 - 1794), Schriftsteller

 

Gandharva-Veda

Gandharva-Veda ist die klassische Musik der Vedischen Hochkultur. Sie ist die ewige Musik der Natur, deren Rhythmen sie widerspiegelt.

 


Internetadresse dieser Seite: http://www.www.vedamagazin.de/index.php?mact=Glossary,cntnt01,show,0&cntnt01tid=175&cntnt01returnid=73
 nicht klicken!