Test Ihrer Ayurveda-Doshas


Vata Pitta Kapha
Vata - Bewegung und Steuerung Pitta - Stoffwechsel Kapha - Struktur und Stabilität

Im Ayurveda gibt es drei Kräfte (Doshas), die in Form eines Regelkreises sämtliche Vorgänge im Körper, Geist und der Psyche steuern. Jedes Dosha ist in allen Zellen, Geweben und Organen des Körpers wirksam und hat darüber hinaus eine geistige Funktion (Informationen).

Der folgende Selbsttest ersetzt keine Diagnose durch einen kompetenten Ayurveda-Arzt (Liste). Sie können damit einen ersten Eindruck davon gewinnen, wie stark die einzelnen Doshas bei Ihnen ausgeprägt sind.

Testen Sie hier Ihren Konstitutionstyp:
Achtung!
Um diesen Test durchführen zu können, müssen Sie in Ihrem Browser Javascript aktivieren.

Testabschnitt VATA
von 0 (trifft nicht zu) bis 6 (trifft abolut zu)
Ich bin lebhaft und begeisterungsfähig 0 1 2 3 4 5 6
Ich bin gesprächig 0 1 2 3 4 5 6
Ich rege mich schnell auf 0 1 2 3 4 5 6
Ich bin leicht ängstlich und besorgt 0 1 2 3 4 5 6
Es fällt mir schwer, Entscheidungen zu treffen 0 1 2 3 4 5 6
Ich handle schnell 0 1 2 3 4 5 6
Ich gehe schnell 0 1 2 3 4 5 6
Ich kann Neues schnell aufnehmen 0 1 2 3 4 5 6
Ich kann schlecht etwas auswendig lernen und behalten 0 1 2 3 4 5 6
Ich schlafe schlecht ein und wache nachts oft auf 0 1 2 3 4 5 6
Ich habe oft trockene Haut sowie kalte Hände und Füße 0 1 2 3 4 5 6
Kaltes Wetter ist mir ungemütlich 0 1 2 3 4 5 6
Ich neige zu Blähungen oder Verstopfung 0 1 2 3 4 5 6
Ich habe einen leichten Körperbau und nehme schwer zu 0 1 2 3 4 5 6

Summe der Vata-Bewertungspunkte:

Testabschnitt PITTA
von 0 (trifft nicht zu) bis 6 (trifft abolut zu)
Ich habe einen scharfen Verstand 0 1 2 3 4 5 6
Ich neige zu Perfektionismus 0 1 2 3 4 5 6
Ich arbeite präzise und methodisch 0 1 2 3 4 5 6
Ich folge gern eigenen Vorstellungen und bin gelegentlich eigenwillig 0 1 2 3 4 5 6
Ich bin leicht ungeduldig 0 1 2 3 4 5 6
Ich bin ziemlich schnell gereizt und werde ärgerlich 0 1 2 3 4 5 6
Ich brause leicht auf, beruhige mich aber schnell wieder 0 1 2 3 4 5 6
Mein Haar hat folgende Merkmale: dünn, seidig, blond, rötlich, frühzeitig ergraut oder Haarausfall 0 1 2 3 4 5 6
Ich habe eine gute Verdauung und vertrage jedes Lebensmittel 0 1 2 3 4 5 6
Ich kann mehr essen als die meisten Menschen meiner Größe 0 1 2 3 4 5 6
Bei Verzögerung oder Ausfall einer Mahlzeit fühle ich mich unwohl oder gereizt 0 1 2 3 4 5 6
Ich habe sehr regelmäßig Stuhlgang und nur selten Verstopfung 0 1 2 3 4 5 6
Bei heißem Wetter fühle ich mich unwohl 0 1 2 3 4 5 6
Ich liebe kalte Speisen und kühle Getränke 0 1 2 3 4 5 6
Ich schwitze leicht 0 1 2 3 4 5 6

Summe der Pitta-Bewertungspunkte:

Testabschnitt KAPHA
von 0 (trifft nicht zu) bis 6 (trifft abolut zu)
Andere Leute empfinden meinen Charakter als angenehm 0 1 2 3 4 5 6
Es dauert lange, bis ich ärgerlich werde oder gereizt bin 0 1 2 3 4 5 6
Ich arbeite geruhsam und gemütlich 0 1 2 3 4 5 6
Mein Gang ist langsam, fest und sicher 0 1 2 3 4 5 6
Ich habe ein ausgezeichnetes Langzeitgedächtnis 0 1 2 3 4 5 6
Kühles, feuchtes Wetter und Nebel sagen mir am wenigsten zu 0 1 2 3 4 5 6
Meine Haut ist weich und sanft 0 1 2 3 4 5 6
Ich bin ein friedlicher Mensch und schwer aus der Fassung zu bringen 0 1 2 3 4 5 6
Mein Schlaf ist tief und fest 0 1 2 3 4 5 6
Bei weniger als acht Stunden Schlaf fühle ich mich tagsüber unwohl 0 1 2 3 4 5 6
Ich neige zu Schleimbildung in den Atemwegen und zu Völlegefühl 0 1 2 3 4 5 6
Ich neige zur Molligkeit Ich nehme sehr schnell an Gewicht zu 0 1 2 3 4 5 6
Wenn ich sehr beschäftigt bin, kann ich leicht auf eine Mahlzeit verzichten 0 1 2 3 4 5 6
Mein Körperbau ist eher athletisch 0 1 2 3 4 5 6

Summe der Kapha-Bewertungspunkte:



Quelle und Copyright: Maharishi Ayurveda Gesundheits- und Seminarzentrum Bad Ems.


  Das Vedamagazin steht zum Verkauf.
Themenportal Ayurveda: Das uralte Vedische GesundheitssystemThemenportal Meditation: Der Vedische Weg zur ErleuchtungThemenportal Vastu: Die Vedische Architektur Sthapatya-VedaThemenportal Jyotish: Die Vedische Astrologie
oder
Nächster Vollmond: 24. Okt.
Weisheit des Augenblicks
Wir können in der äußeren Welt nur das sehen, was wir in unserem Bewusstsein belebt haben. Die Welt ist immer nur das, was wir sind. Sie spiegelt nur das wieder, was wir in uns haben. Deshalb lebt jeder in seinem eigenen Universum. Demnach erfährt man im äußeren Universum nur das, was man in sich trägt. - Maharishi Mahesh Yogi (1918 -2008)

Internetadresse dieser Seite: http://www.www.vedamagazin.de/Dosha-Selbsttest/