Glossar

Alle
 Veda 
 
 
 Jyotish 
 
 Devata 
 
 

Eines der drei Gunas. Rajas steht für Bewegung, Energie und Leidenschaft.

Im Ayurveda:
Rajasische Lebensmittel erhitzen Körper und Geist. Falsch dosiert können sie rechthaberisch, aggressiv oder ungeduldig machen. Zu solchen Lebensmitteln zählen z.B. alle scharfen Gewürze, Zwiebeln und Knoblauch, Kaffee, Tee und Alkohol.



*) Einzelne Definitionen oder Teile davon basieren auf dem Glossar hinduistischer Begriffe aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und stehen unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.


  Das Vedamagazin steht zum Verkauf.
Themenportal Ayurveda: Das uralte Vedische GesundheitssystemThemenportal Meditation: Der Vedische Weg zur ErleuchtungThemenportal Vastu: Die Vedische Architektur Sthapatya-VedaThemenportal Jyotish: Die Vedische Astrologie
oder
Nächster Vollmond: 21. März
Weisheit des Augenblicks
Wenn jemand wirklich schlecht ist, dann belassen wir es dabei. Warum sollten wir das Schlechte freiwillig in unser Herz einpflanzen, indem wir schlecht über diese Person denken oder uns wegen seiner Schlechtigkeit aufregen? Man verdirbt damit sein eigenes Leben. - Maharishi Mahesh Yogi (1918 -2008)

Internetadresse dieser Seite: http://www.www.vedamagazin.de/index.php?mact=Glossary,cntnt01,show,1&cntnt01tid=152&cntnt01returnid=73&page=15