Glossar

Alle
 Veda 
 
 
 Jyotish 
 
 Devata 
 
 

Das Rezitieren ("Chanten") und das Anhören von Texten aus der Vedischen Literatur soll das kreative Potential von Körper und Geist kultivieren. Dabei steht weniger das intellektuelle Verständnis der Inhalte im Mittelpunkt, als die auf Resonanz beruhend Wirkung der Klänge. Die Unesco erklärte die Vedischen Rezitationen zum Weltkulturerbe.



*) Einzelne Definitionen oder Teile davon basieren auf dem Glossar hinduistischer Begriffe aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und stehen unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.


  Das Vedamagazin steht zum Verkauf.
Themenportal Ayurveda: Das uralte Vedische GesundheitssystemThemenportal Meditation: Der Vedische Weg zur ErleuchtungThemenportal Vastu: Die Vedische Architektur Sthapatya-VedaThemenportal Jyotish: Die Vedische Astrologie
oder
Nächster Halbmond (abnehmend): 25. Juli
Weisheit des Augenblicks
Das Glück im Leben hängt von den guten Gedanken ab, die man hat. - Marc Aurel (121 - 180), römischer Kaiser

Internetadresse dieser Seite: http://www.www.vedamagazin.de/index.php?mact=Glossary,cntnt01,show,1&cntnt01tid=193&cntnt01returnid=73&page=73