25 Jahre Ayurveda in Deutschland

Die Deutsche Gesellschaft für Ayurveda lädt zum Silberjubiläum ein

Foto: © Ayurveda_Bad_Ems
ZoomZoom  Foto: © Ayurveda_Bad_Ems
Vaidyacharya Dr. Jaya ­Ramanuja Raju
Der renommierte Vaidya Dr. Raju entstammt einer alten südindischen Ärztefamilie und gilt als ein führender Experte in der ayurvedischen Pulsdiangose. Er ist leitender Arzt einer Spezialklinik für chronische Krankheiten in Neu Delhi und Gastprofessor verschiedener internationaler Universitäten. Unter den Tausenden von Ärzten, die er im Ayurveda ausgebildet hat, befinden sich auch deutsche Mediziner. Anlässlich des 25. Gründungsjubiläums der Deutschen Gesellschaft für Ayurveda besucht Dr. Raju das Maharishi Ayurveda Gesundheitszentrum in Bad Ems.

Die Deutsche Gesellschaft für Ayurveda – die erste und älteste Vereinigung ihrer Art außerhalb Indiens – wurde 1983 von Ärzten gegründet, um den Ayurveda als vorbeugungsorientierte, ganzheitliche Medizin in unserem Gesundheitssystem zu fördern. Vom 21. bis 24. Mai 2008 feiert sie in Bad Ems ihr Silberjubiläum. Außer dem abschließenden Festabend mit Gala-Dinner und künstlerischen Aufführungen wird eine Reihe von Veranstaltungen angeboten – nicht nur für Experten.

Foto: pixelio.de - © battman
ZoomZoom  Foto: pixelio.de - © battman
Bad Ems, Heilbad an der Lahn
So gibt es Kurse in ayurvedischer Pulsdiagnose und einen Anfänger- und Fortgeschrittenenkurs in Yoga mit Praxisübungen zur therapeutischen Anwendung. Vom Mittwoch, den 21. Mai bis Freitag, den 23. Mai leitet Dr. Raju eine Fortbildung für alle ayurvedischen Ärzte und Heilpraktiker und wird damit zum ersten Mal seit 10 Jahren wieder persönlich eine Einführung in die traditionelle Pulsdiagnose in Deutschland geben.

Ein wissenschaftliches Symposium informiert am 24. Mai über die „Möglichkeiten der Synergie von moderner Medizin und Ayurveda“ und beinhaltet Fachvorträge und Festreden von Prof. Schwartzkopff, Prof. Schneider USA, Prof. Ammon, Prof. Przuntek, Prof. Bodeker, und der Drs. Raju, Lavekar, Bauhofer, Schäffler, Pirc, Schrott, Schachinger und weiteren Fachärzten.

Infos zu Kursen, Fortbildung, Tagung und Festakt unter www.ayurveda.de.

Das ausführliche Programm (als PDF): programm-silberjubiläum-(flyer-11.april-08).pdf.

Dieser Artikel wurde am 11.04.2008 im Vedamagazin veröffentlicht.
  Das Vedamagazin steht zum Verkauf.
Themenportal Ayurveda: Das uralte Vedische GesundheitssystemThemenportal Meditation: Der Vedische Weg zur ErleuchtungThemenportal Vastu: Die Vedische Architektur Sthapatya-VedaThemenportal Jyotish: Die Vedische Astrologie
oder
abnehmender Halbmond abnehmender Halbmond (3 Uhr 42)
Weisheit des Augenblicks
Diejenigen, die ausharren und Sinnesfreuden begehren, sind in einer Welt der Abtrennung geboren. Aber lass sie wahrnehmen, dass sie das Selbst sind, Und alle Abtrennung wird abfallen. - Mundaka Upanishad

Internetadresse dieser Seite: http://www.www.vedamagazin.de/news/633/52/25+Jahre+Ayurveda+in+Deutschland/