Entspanntes Gemüt schützt vor Demenz

Wer Stress gut wegsteckt, muss Demenz im Alter weniger fürchten

Foto: pixelio.de - © RainerSturm
ZoomZoom  Foto: pixelio.de - © RainerSturm
Fit im Alter
Offenbar verringert ein ausgeglichenes, ruhiges Gemüt das Risiko, im Alter an einer Demenz zu erkranken, berichtet die „Apotheken Umschau“. Bisher war schon bekannt, dass Menschen, die sich geistig fit halten und soziale Kontakte pflegen, seltener an Demenz erkranken.

Schwedische Wissenschaftler vom Karolinska Institut, Stockholm, fanden nun in einer Studie mit 500 gesunden älteren Menschen heraus, dass diejenigen, die sich als ruhig und entspannt bezeichneten und unter Stress nicht gereizt reagierten, nicht so oft dement werden. Im Verlauf einer sechsjährigen Nachbeobachtung erkrankten von ihnen 50 Prozent weniger an Demenz als von den übrigen Teilnehmern.  

Quelle: Gesundheitsmagazin „Apotheken Umschau“


Dieser Artikel wurde am 08.04.2009 im Vedamagazin veröffentlicht.
  Das Vedamagazin steht zum Verkauf.
Themenportal Ayurveda: Das uralte Vedische GesundheitssystemThemenportal Meditation: Der Vedische Weg zur ErleuchtungThemenportal Vastu: Die Vedische Architektur Sthapatya-VedaThemenportal Jyotish: Die Vedische Astrologie
oder
Nächster Vollmond: 24. Okt.
Weisheit des Augenblicks
Achte auf Deine eigene innere Gesundheit und Freude. Freude strahlt aus wie der Duft einer Blume und zieht alle guten Dinge auf Dich. Erlaube Deiner Liebe sowohl Dich selbst, als auch andere zu nähren. - Maharishi Mahesh Yogi (1918 -2008)

Internetadresse dieser Seite: http://www.www.vedamagazin.de/news/846/52/Entspanntes+Gem%C3%BCt+sch%C3%BCtzt+vor+Demenz/