Dokumente der Veda-Forschung

Am Beginn des 21. Jahrhundert ermöglicht der hochentwickelte Stand der Geschichtswissenschaft, Linguistik und Pädagogik unterstützt durch die systematische Erweiterung des Bewusstseins mittels Yoga und Meditation, die


Die Verbindung der Vorgehensweisen und Erkenntnisse der uralten vedischen Wissenschaft mit denen dermodernen Wissenschaft ist das Thema der hier gesammelten Links zu Dokumenten der Veda-Forschung. Insgesamt illustrieren die Links zu den weltweit an unterschiedlichen Forschungseinrichtungen durchgeführten vedischen Studien und vedischen Projekten, die

zeitliche Entwicklung der Veda-Forschung - Chronologie,

Systematik der vedischen Literatur - 
Bibliographie, sowie die

Vedische und akademische Pädagogik - Genealogie.

Typische Dokumente der uralten vedischen Kultur würdigt die UNESCO (United Nations Educational, Scientific and Cultural Organization) als Weltkulturerbe und speziell die mündliche Tradition der Veda-Rezitation als immaterielles Kulturerbe.